Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite:
RSS weitere Meldungen »

AKTUELL

FDP-Köln hat in Siegen viel gewonnen

Gebauer und Houben wieder in Landesvorstand gewählt
Mit 26 Delegierten und damit als größte Delegation war die Kölner FDP beim Landesparteitag der FDP-NRW am vergangenen Wochenende in Siegen personell stark vertreten. Darüber hinaus hat sie sich auch bei den Vorstandswahlen und ...mehr lesen

Sanierung des Ulrich-Haberland-Hauses

Bezirksvertretung stimmt für Vergabeverfahren
Die FDP Köln-Mülheim setzt sich seit langem für die Sanierung des Ulrich-Haberland-Hauses im Stammheimer Schlosspark ein. Der Stadtbezirksvorsitzende Dr. Rolf ...mehr lesen

"Formel 1 in Bayenthal"

„… oder so“ – die Kolumne von Maren Friedlaender
Gestern war mal wieder einer dieser Tage: Auf der Fahrradstraße in meinem Viertel brauste ein PKW mit 50 Sachen an mir vorbei. Die Fahrradstraße ist wegen der Schule eingerichtet. Es ist die billigste Version, den Verkehr zu ...mehr lesen

FDP-Köln im Aufbruch

Junge Liberale und Neumitglieder bringen sich stark beim Kreisparteitag ein
Am 10. April 2018 fand der ordentliche Kreisparteitag der FDP-Köln im großen Versammlungssaal der IN VIA in der Stolzestraße statt. Rund 130 stimmberechtigte FDP-­Mitglieder, darunter erfreulich viele Neumitglieder, hatten sich ...mehr lesen

Wackerhagen: Fehler der Sprachlosigkeit ist schon einmal gemacht worden

FDP regt Einsatz eines Mediators im Opernstreit an
Der Konflikt zwischen Kölns Generalmusikdirektor François Xavier Roth und Opernintendantin Birgit Meyer reißt nicht ab. Wie der ...mehr lesen

"Arbeiten an Paradigmenwechsel in Integrationspolitik"

Im Gespräch mit Dr. Joachim Stamp
Herr Dr. Stamp, herzlichen Glückwunsch zur Wahl zum neuen Landesvorsitzenden der FDP-NRW. Da haben Sie jetzt aber zusätzlich zu ihren Ämtern als Minister und stellvertretender Ministerpräsident eine ganze Menge zu tun. Was ist ...mehr lesen

Vorsicht: Falsche Polizeibeamte

Newsletter der Polizei Köln
Zunehmend werden insbesondere ältere Menschen von Unbekannten angerufen, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Ihr Ziel: die späteren Opfer um deren Vermögen bringen. Die Anrufer erzählen von angeblich bevorstehenden Straftaten im ...mehr lesen

KölnLiberal: Neue Ausgabe ist da!

Kontinuität und Aufbruch sind die Schwerpunktthemen
"Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen", schrieb Stephan Wieneritsch, Chefredakteur von KölnLiberal, in seinem ersten Vorwort der Zeitschrift für Freie ...mehr lesen

Houben: Gutachten zum Air-Berlin-Kredit nur politisches Feigenblatt

Entscheidung stand schon im Vorhinein fest
Im Rahmen einer Kleinen Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hat die Bundesregierung eingeräumt, die Entscheidung für den Massekredit zugunsten von Air Berlin bereits getroffen zu haben, bevor das Gutachten der beauftragten ...mehr lesen

Wackerhagen: Baubeschluss schnellstmöglich bestätigen

FDP kritisiert Umgang mit Sammlung Corboud
Der Kulturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Dr. Ulrich Wackerhagen, kommentiert die aktuelle Entwicklung zur Sallung Corboud: „„Das ist ein Witz!“ Diese Feststellung von Mariosol Corboud ist ...mehr lesen
weitere Meldungen »
RSS weitere Termine »

AKTUELLE TERMINE

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
Fr., 04.05.2018, 19:30 Uhr

Liberale Webnews

Wolfram Wiedenbeck

Lieber Bürger im Kölner Norden,

die FDP hat in den letzten Jahren einen Generationenwechsel hinter sich gebracht und präsentiert sich nun aus einem gesunden Mix aus jungen und älteren Kräften.

Bereits unter Bürgermeister Konrad Adenauer sprach man 1922 von der Landreserve im Kölner Norden. Wir wollen mit Kreuzfeld einen neuen Stadtteil in unserem Stadtbezirk, damit mehr Wohnraum entsteht und die Mieten in Köln stabil bleiben.

Wir wollen neue Ideen für die Umgestaltung Choweilers fördern, damit das Zentrum der "Neuen Stadt" im Kölner Norden auch als Wohnviertel weiterhin eine Zukunft hat.

Wir wollen den Kölner Norden auch an die umliegenden Städte und Gemeinden besser anbinden. Als einziger Stadtbezirk, der nicht an die Kölner Innenstadt angrenzt, arbeiten viele, die hier leben, nicht in Köln.

Wir im Kölner Norden lieben die Freiheit und Freiheit ist Gelb!

Ihre FDP im Kölner Norden
Wolfram Wiedenbeck - Vorsitzender des
FDP-Stadtbezirksverbandes Köln-Nord
Frankenwerft 35 (Stapelhaus)
50667 Köln
Fon 0221. 25 37 25
Fax 0221. 25 37 24
info@fdp-koeln.de