Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite:
RSS weitere Meldungen »

AKTUELL

FDP fordert Rückführung der Kompetenzen der Vierer-Ausschüsse

Breite: Kontrollfähigkeit über Beteiligungen wiederherstellen
Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hatte zur letzten Sitzung des Rates am 3. Mai 2018 eine Aktuelle Stunde zum Thema „Handstreichartige Neustrukturierung der Stadtwerkegeschäftsführung und ihre Folgen“ beantragt, um das ...mehr lesen

Hooghoughi einstimmig als Vorsitzender bestätigt

Stadtbezirksverband Ost wählt neuen Vorstand
Anfang Mai wurde im Rahmen des FDP-Stadtbezirksparteitages Köln-Ost der Vorstand des Ortsverbandes neu gewählt. Als geeignete Kulisse suchten sich die Freien Demokraten hierfür den Sünner Keller in Kalk aus. Ehrengast ...mehr lesen

FDP fordert dreizügige Dependance eine Gesamtschule in Sülz

Ruffen: Wir müssen handeln
In einem Dringlichkeitsantrag fordert die FDP die Einrichtung einer dreizügigen Dependance einer Gesamtschule am Standort der Elsa-Brändström-Realschule. Auf Dauer soll so eine mindestens vierzügige Gesamtschule entstehen, so ...mehr lesen

FDP will zusätzlichen Bushalt in Ostheim

Kalk profitiert von Ausweitung des KVB-Busnetzes
Im Mai steht in den betroffenen Beschlussgremien der Stadt und der Bezirke die Verwaltungsvorlage zur Ausweitung des KVB-Busnetzes auf den Tagesordnungen. Die zur Entlastung stark frequentierter KVB-Bahnlinien gedachten Maßnahmen ...mehr lesen

Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären

FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln aus dem Jahr 2013 zur Schaffung von Wohnraum durch die Realisierung von ...mehr lesen

Ausländische Direktinvestitionen schaffen mehr neue Arbeitsplätze als jemals zuvor

Pinkwart: Investoren schätzen Wissenschaftslandschaft
Nordrhein-Westfalen setzt den positiven Trend bei ausländischen Direktinvestitionen fort und bleibt auch 2017 für ausländische Unternehmen der führende Investitionsstandort in Deutschland. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der ...mehr lesen

Breite: Wahlversprechen eingelöst

Halbzeitbilanz von Oberbürgermeisterin Reker: Reaktionen aus der Kölner Politik
Die Parteilose Juristin wird unter anderem von CDU, Grünen und FDP gestützt. Sie war mit dem Versprechen einer Verwaltungsreform und einem neuen bürgernahen transparenten Politikstil angetreten. Hier ein Statement von ...mehr lesen

FDP: Eine Unabhängige setzt sich durch und findet ihre Rolle!

Zwischenbilanz von OB Henriette Reker
Zur Halbzeitbilanz von Oberbürgermeisterin Henriette Reker erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende Ralph Sterck: „Mit den Skandalen rund um die städtischen ...mehr lesen

Houben: Bundesregierung hat Aufklärung zur DSGVO verpennt

FDP für weniger Bürokratie und sinnvollen Datenschutz
Am Freitag trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Reinhard Houben: „Die Datenschutzgrundversorgung wurde am Freitag scharf gestellt und ...mehr lesen

Deutsch: Suche war gar nicht einfach

Neue Kreisgeschäftsstelle in der Breite Straße
Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, zu Beginn des Jahres ist unsere Kreisgeschäftsstelle in neue Räumlichkeiten umgezogen. Das Büro im Stapelhaus war deutlich zu klein geworden. Die Suche war gar nicht einfach. Oft ...mehr lesen
weitere Meldungen »
RSS weitere Termine »

AKTUELLE TERMINE

Liberale Webnews

Wolfram Wiedenbeck

Lieber Bürger im Kölner Norden,

die FDP hat in den letzten Jahren einen Generationenwechsel hinter sich gebracht und präsentiert sich nun aus einem gesunden Mix aus jungen und älteren Kräften.

Bereits unter Bürgermeister Konrad Adenauer sprach man 1922 von der Landreserve im Kölner Norden. Wir wollen mit Kreuzfeld einen neuen Stadtteil in unserem Stadtbezirk, damit mehr Wohnraum entsteht und die Mieten in Köln stabil bleiben.

Wir wollen neue Ideen für die Umgestaltung Choweilers fördern, damit das Zentrum der "Neuen Stadt" im Kölner Norden auch als Wohnviertel weiterhin eine Zukunft hat.

Wir wollen den Kölner Norden auch an die umliegenden Städte und Gemeinden besser anbinden. Als einziger Stadtbezirk, der nicht an die Kölner Innenstadt angrenzt, arbeiten viele, die hier leben, nicht in Köln.

Wir im Kölner Norden lieben die Freiheit und Freiheit ist Gelb!

Ihre FDP im Kölner Norden
Wolfram Wiedenbeck - Vorsitzender des
FDP-Stadtbezirksverbandes Köln-Nord
Frankenwerft 35 (Stapelhaus)
50667 Köln
Fon 0221. 25 37 25
Fax 0221. 25 37 24
info@fdp-koeln.de